Kontakt  |  Impressum


 

J. Deinböck Einkaufszentrum Dresden-Gorbitz Renditefonds 1 KG

Fondsbeschreibung:

Geschlossener Immobilienfonds in Rechtsform einer Kommanditgesellschaft.

Fondsentwicklung:

Seit dem Jahr 1998 gingen die prognostizierten Mieteinnahmen rapide zurück, die bis dahin überprospektgemäß waren.

Die nachstehende Tabelle verdeutlicht dies anhand eines IST-/SOLLVERGLEICHS.

Hierzu verwendet wurden die Angaben in den Geschäftsberichten des Prospektes auf Seiten 22 und 23:

 
Jahr              Soll                      Ist                        Differenz                     
1995             4.744.000         5.877.750,00      1.133.750                  
1996             4.819.000         5.853.110,00      1.034.110                 
1997             5.138.000         5.507.030,00      369.030                     
1998             5.242.000         4.683.930,00      -558.070                    
1999             5.333.000         3.845.320,00      -1.487.680                
2000             5.641.000         3.702.840,00       -1.938.160                
2001             5.738.000         4.258.200,00       -479.800                   
2002             4.011.000         3.535.660,00       -475.340                   
Mittel             5.083.250         4.657.980,00        -425.270                   

Auch die Ausschüttungen wurden eingestellt.

 

Fondsbewertung:

Statt wie prospektiert 10 Jahre, hatte der Mietvertrag mit einem Hauptmieter  nur eine Laufzeit von 5 Jahren. Dieser Hauptmieter hat von seinem Kündigungsrecht gebrauch gemacht und die Mietfläche geräumt. Seit dem Auszug dieses Mieters im Jahre 1998 gingen die Miet-einnahmen rapide zurück. Die Folge hiervon ist eine völlige Entwertung des Fondsanteils der Anleger. Auf eine unverfängliche Frage eines Anlegers bzgl. des Verkaufes seines Anteils veranlasste die DCM Service GmbH eine entsprechende Antwort per Schreiben vom 9.07.2004. Tatsächlich heißt es da:
„…., dass der Wert Ihrer Beteiligung an o.g. Fonds derzeit aus unserer Sicht mit Null zu bewerten ist. Die Möglichkeiten eines Verkaufs der Anteile sehen wir angesichts der nicht geklärten Finanzierung als nicht realistisch.“
Anleger des J. Deinböck Einkaufszentrums Dresden-Gorbitz Renditefonds 1 KG sollten sich daher dringend mit der Deutschen Anleger Stiftung in Verbindung setzten.
Die Deutsche Anleger Stiftung hat bereits Ihre Korrespondenzanwälte mit der Begutachtung des J. Deinböck Einkaufszentrums Dresden-Gorbitz Renditefonds 1 KG beauftragt.
Wenn Sie dieses bestellen möchten wenden Sie sich bitte an:
Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de
Oder
Deutsche Anleger Stiftung
Stichwort: J. Deinböck Einkaufszentrum Dresden-Gorbitz Renditefonds 1 KG
Pettenkoferstr.40
80336 München