Kontakt  |  Impressum


 

Wohn-Park Imbrosweg 70 Grundstücksgesellschaft b.R.

Fondsbeschreibung:

Bei der „Wohnpark Imbrosweg 70 Grundstücksgesellschaft b.R.“ handelt es sich um einen geschlossenen Immobilienfonds in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts mit gesellschaftsvertraglich vereinbarter quotaler Haftung. Gegenstand der Fondsgesellschaft ist die Errichtung und Bewirtschaftung des Bauvorhabens Imbrosweg 70 in Berlin-Tempelhof mit einer Forderung im sog. neuen zweiten Förderungsweg durch das Land Berlin.

 

Fondsentwicklung:

Eine Übersicht der prognostizierten und tatsächlich erzielten Nettokaltmieten ohne Aufwendungszuschüsse der Investitionsbank Berlin (IBB) macht die „Luftprognosen“ deutlich:

 

Istkaltmieten

DM

Sollkaltmieten

DM

Jahr

1.708.346,85

1.714.587,00

1994

1.614.358,13

1.775.877,00

1995

1.576.237,70

1.837.166,00

1996

1.470.257,85

1.898.455,00

1997

1.280.719,34

1.959.744,00

1998

1.260.859,72

2.038.653,00

1999

1.287870,47

2.161.232,00

2001

1.306734,55

2.222.521,00

2002

Die insoweit prognostizierten Mieten waren zu keinem Zeitpunkt realistisch trotz Mietgarantie und Bezuschussung auf dem Berliner Mietmarkt zu erreichen

 

Fondsbewertung:

Prospekthaftungsklagen gegen den in Berlin ansässigen Gründungsgesellschafter Peter J. Klein werden demnächst vor dem Kammergericht entschieden. Entscheidend dürfte die im Prospekt falsch dargestellte Haftungsreihenfolge sein, welche bereits vor dem Kammergericht in Parallelfonds zur Verurteilung von Herrn Klein auf Schadensersatz und Freistellung von Verbindlichkeiten gegenüber den fondsfinanzierenden Banken führte. Konkret wird im Prospekt dargestellt, dass im Krisenfalle „zunächst“ die Immobilie haftet und darüber hinaus die Gesellschafter quotal. In den Grundschuldurkunden, welche gleichzeitig die Gesellschafter der persönlichen Haftung unterwarfen, ist jedoch festgehalten, dass die Gesellschafter schon vor Verwertung der Immobilie in Anspruch genommen werden können.
Anleger der Wohn-Park Imbrosweg 70 Grundstücksgesellschaft b.R. sollten sich daher dringend mit der Deutschen Anleger Stiftung in Verbindung setzten.
Die Deutsche Anleger Stiftung hat bereits Ihre Korrespondenzanwälte mit der Begutachtung der Wohn-Park Imbrosweg 70 Grundstücksgesellschaft b.R. beauftragt.
Wenn Sie dieses bestellen möchten wenden Sie sich bitte an:
Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de
oder
Deutsche Anleger Stiftung
Stichwort: Wohn-Park Imbrosweg 70 Grundstücksgesellschaft b.R.
Pettenkoferstr.40
80336 München