Kontakt  |  Impressum


 

Falk- Fonds 60 Berlin Objekt Am Steinberg GbR

Insgesamt 1211 Gesellschafter wurden mit hohen Abschreibungsmöglichkeiten und ohne Risikohinweise für eine Beteiligung am Falk Fonds 60 Berlin Objekt Am Steinberg GbR gewonnen.

Wiederholte Neubewertungen der Fondsimmobilie haben ergeben, dass die Bankverbindlichkeiten des Falk Fonds 60 dreimal so hoch sind, wie der Wert des Fondsobjekts.

Die Anleger wurden zwischenzeitlich zur Leistung eines „freiwilligen Nachschusses“ als Sanierungsbeitrag aufgefordert.

Bei dem hohen Leerstand des Fondsobjekts war jedoch abzusehen, dass es bei diesem  „freiwilligen Nachschuss“ nicht bleiben würde.

Bereits erste Rechtsprechung vom OLG München hat bestätigt, dass einem sicherheitsorientierter Anleger, der eine Anlage für die Altersvorsorge sucht, keine Beteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds empfohlen werden durfte.

Für geschädigte Anleger besteht dringender Handlungsbedarf, ihre Ansprüche zu sichern.

Dazu gehört zunächst eine umfassende Prüfung der rechtlichen Möglichkeiten.
Ansprüche können sich gegen die Fondsinitiatoren, Banken und Anlagevermittler richten.

Für den Fall, dass auch Sie zu den betroffenen Anlegern des FALK- FONDS 60 gehören, Ihnen die Beteiligung als solide Kapitalanlage angeboten und Rendite versprochen wurde, sind wir an weiteren Informationen sehr interessiert.

Auch bei Fragen können Sie sich an uns wenden unter

Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de

oder

Deutsche Anleger Stiftung
Stichwort: FALK 60
Pettenkoferstr. 40
80336 München