Kontakt  |  Impressum


 

Mediastream Fonds Zweite Film GmbH & Co. Produktions KG - Ideenkapital

Fondsbeschreibung:

Filmfonds aus dem Haus Ideenkapital. Die IDEENKAPITAL Media Finance AG konzipiert geschlossene Beteiligungsangebote (Mediastream) und deckt innerhalb der IDEENKAPITAL-Gruppe den Bereich der Produktentwicklung für Medien- und Filmfonds ab. Der Initiator des Mediastream Fonds II, die Mediastream AG, wurde im August 1999 als Tochterunternehmen der GVP gegründet. Die GVP ist seit 1994 als Vertriebskoordinator für geschlossene Beteiligungsangebote tätig und hat bisher ein Investitionsvolumen von über DM 2 Mrd. plaziert. "The Fast and the Furious", der Film des ersten Medienfonds der Gruppe, ist sehr erfolgreich in den Kinos angelaufen und konnte in den USA bereits am ersten Wochenende nach dem Erscheinen US$ 41 Mio. einspielen
Zum Fonds
Investitionsvolumen: EUR 141.399.495
Eigenfinanzierte Einlage: EUR 77.288.963
Fremdfinanzierte Einlage: EUR 64.110.532
Laufzeit der Beteiligung 31.12.2010
Filme
The Truth about Charlie
Für Reggie (Thandie Newton) bricht eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann Charlie ermordet worden ist. Der Regierungsbeamte Bartholomäeus (Tim Robbins) erklärt der völlig geschockten Reggie, dass Charlie keineswegs, wie sie angenommen hatte, Kunsthändler gewesen ist, sondern ein ehemaliger Agent, der bei einer geheimen Mission veruntreut Diamanten im Wert von sechs Millionen Dollar hat. Es beginnt eine spannende Jagd nach den Diamanten, in die Reggie wider Willen hineingezogen wird. Da ist zum einen der ebenso charmante wie geheimnisvolle Joshua (Mark Wahlberg), der trotz seiner undurchsichtigen Rolle in diesem Intrigenspiel Reggie emotional immer näher kommt. Hinter den sechs Millionen Dollar sind aber auch Charlies Exkollegen her, die der Reihe nach unter mysteriösen Umständen ums Leben kommen. Außerdem ist da noch der etwas zwielichtige Bartholomäeus, der immer dann auftaucht, wenn die Suche nach den sechs Millionen schon fast beendet zu sein scheint.
Hauptrollen: Mark Wahlberg, Thandie Newton
Regie: Jonathan Demme
Big Fat Liar
Jason (Frankie Muniz), ein um Ausreden und Notlügen nie verlegener 13-jähriger Junge aus Greenbury/Illinois, hatte im ganzen Schuljahr wieder einmal alles mögliche im Kopf – nur nicht die Schule.
Doch nun droht Jason sitzen zu bleiben – es sei denn, er überzeugt seine Lehrerin mit einem Aufsatz. Jason nutzt die ihm gegebene allerletzte Frist und schreibt sein kreatives Werk mit dem Titel „Big Fat Liar“. Auf dem Weg zur Schule stößt er mit dem Auto des ehemals sehr erfolgreichen Filmproduzenten Wolf zusammen und verliert dabei seinen Aufsatz. Wolf (Paul Giamatti), der schon lange Zeit keine erfolgreichen Filme mehr produziert hat, behält den Aufsatz, stiehlt Jasons Idee und macht daraus ein Erfolg versprechendes Drehbuch.
Jason, der nun doch den Sommer in der langweiligen Summer-School verbringen muss, erfährt im Internet von der Ankündigung des neuen Erfolgsfilms von Wolf – „Big Fat Liar“. Sofort beschließt Jason zusammen mit seiner besten Freundin Kaylee (Amanda Bynes), sich seine Idee und seinen Aufsatz zurückzuholen. Beide fliegen nach Los Angeles, und es beginnt eine temporeiche und turbulente Kinderkomödie rund um die Filmwelt Hollywoods.
Hauptrollen: Amanda Bynes, Frankie Muniz, Paul Giametti, Amanda Detmer
Regie: Shawn Levy
Fondsentwicklung:
Ausschüttungen per 31.12.2004: Soll 56,18 % Ist 0,00
Steuerliches Ergebnis per 31.12.2004 Soll= 42,77 % / Ist= 99,84 %

Fondsbewertung:

Die prognostizierten Kapitalrückflüsse gehen teilweise erheblich über die fixen Werte hinaus; wobei der optimistische Ansatz u. E. im Prospekt nicht vernünftig begründet wird. Darüber hinaus können einige Prospektaussagen ggf. haftungsrechtlich bedenklich sein, so daß wir zur Vorsicht raten.
Aufgrund der doch erheblichen Abweichungen der prospektierte Werte zu den tatsächlichen erscheint hier eine Überprüfung der Beteiligung mehr als angebracht. Anleger des Mediastream Fonds Zweite Film GmbH & Co. Produktions KG - Ideenkapital sollten sich daher bei der Deutschen Anleger Stiftung melden.

 

Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de
Oder
Deutsche Anleger Stiftung
Stichwort: Mediastream Fonds Zweite Film GmbH & Co. Produktions KG - Ideenkapital
Pettenkoferstr.40
80336 München