Kontakt  |  Impressum


 

VL Premium Treuhand GmbH & Co. KG

 

Staatsanwaltschaft bei VL Fonds Bonus GmbH - Großrazzia

VL Premium Fonds durch Bonus GmbH geschädigt
In sieben Bundesländern wurde bei einer Großrazzia umfangreiches Beweismaterial in 30 Büros und Privaträumen sichergestellt. Laut Landeskriminalamt sind rund 2.000 Anleger um rund 3,5 Millionen Euro geprellt worden.
Den beiden Hauptbeschuldigten, die vorübergehend festgenommen wurden, wird gewerbsmäßiger und bandenmäßiger Betrug vorgeworfen. Laut LKA-Sprecher Toralf Reinhardt wurde keine einzige Wohnung erworben. Vielmehr schufen die Hauptverdächtigen ein Netz von Firmen, an die das Geld der Anleger überwiesen wurde. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Potsdam erklärte, dass durch Kontenpfändungen und die Sicherstellung von Sachwerten zumindest ein Teil der Gelder für die Anleger gerettet werden konnte.
ANLEGER DER VL FONDS SOLLTEN SICH DRINGEND MIT DER DEUTSCHEN ANLEGER STIFTUNG IN VERBINDUNG SETZEN:
Deutsche Anleger Stiftung
Pettenkoferstr. 40
80336 München
Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de
Fax:  089 - 59 94 76 45