Kontakt  |  Impressum


 

2005 - Bundesgerichtshof: Haftung des in eine BGB-Gesellschaft beitretenden Gesellschafters für Altverbindlichkeiten...

Haftung des in eine BGB-Gesellschaft beitretenden Gesellschafters für Altverbindlichkeiten
Ein neu in die Gesellschaft bürgerlichen Rechts eingetretener Gesellschafter haftet nach § 130 HGB persönlich, d.h. mit seinem Privatvermögen, neben den Altgesellschaftern für bereits begründete Verbindlichkeiten der Gesellschaft.

Diese Entscheidung im Volltext erhalten Sie bei der Deutschen Anleger Stiftung unter

Deutsche Anleger Stiftung,
Dachauer Straße 55, 82256 Fürstenfeldbruck
oder
Kontakt@DeutscheAnlegerStiftung.de

Bitte geben Sie hier die Nummer Rspr.07/05 an.